Spyra, Michael (Hg.): Samstag der 14te

PDFDrucken

Verkaufspreis10,00 €

Beschreibung

Michael Spyra (Hg.)
Samstag der 14te
Schulschreibergeschichten von der Friedrich-Bödecker Grundschule in Laucha

84 S., Br., 148x210mm, s/w-Abb.
ISBN 978-3-96311-400-7

Erschienen: März 2020


»In Deutsch schreiben wir,
aber die Diktate schreibt ihr.«

Das erinnert an: »We don’t need no education. / We don’t need no thought control« von Pink Floyd.
Aber damit ist jetzt Schluss! Hier schreiben die Kinder selbst: Freuen Sie sich auf Texte von: Finn Bartholomäus, Mariella Berger, Pia Becker, Lina Brix, Lilly Funke, Nina Heinisch, Marvin Kaufmann, Neele König, Pia Rothe, Alma Rüdiger, Leni Sommerburg, Ida Schawe, Leo Schäfer, Mara Scheitzler, Lennart Stiller, Romina Weilepp.
Das sind die 14ten Schulschreiber der Friedrich-Bödecker Grundschule in Laucha an der Unstrut und dies ist ihr Buch! Lesen Sie, was diese ViertklässlerInnen uns zu sagen haben. In Zeiten von Greta und Trump sollte uns Erwachsenen nämlich so langsam klar werden, wer richtig liegt.

Herausgeber

Michael Spyra, geb. 1983 in Aschersleben, lebt und arbeitet in Leipzig. Studium der Germanistischen Literaturwissenschaft am Leipziger Literaturinstitut sowie der Sprechwissenschaft, Abschluss als Sprechwissenschaftler 2011. Tätigkeit als Facherzieher für Sprachförderung und Sprachentwicklung. 2016 wird Michael Spyra der Förderpreis des »Klopstock-Preises für neue Literatur« des Landes Sachsen-Anhalt zugesprochen.