Wedel Parlow, Wolf Christian von: Cola in Kadugli

PDFDrucken
Verkaufspreis16,00 €

Beschreibung

Wolf Christian von Wedel Parlow
Cola in Kadugli
Roman

168 S., geb., 130 × 200 mm
ISBN 978-3-96311-388-8

Erschienen: September 2020


Vom Scheitern eines Lebenstraumes

Rick beneidete seinen Freund Hans um dessen verwirklichten Traum. Denn ein Traum war es doch, wenn einer ins Innere Afrikas wollte. Rick wusste es aus eigener Erfahrung. Was hatte er sich nicht alles ausgemalt, damals während der Tage in Kadugli? Getreidespeicher wollte er in Darfur errichten, bewacht von UN-Soldaten, das Korn mit Last­kamelen in die hungernden Dörfer schaffen, er immer zu Pferd voraus. Und was hatte er stattdessen getan? Die Sicherheit eines Hörsaals der sengenden Hitze, dem Fieber vorgezogen.
Der Roman fügt aus 17 Steinen das Leben von Rick von Mellen zusammen. Doch es entsteht kein Mosaik, die Steine bilden eher Wegmarken entlang eines Pfades, den man samt aller Irrwege als Lebenspfad bezeichnen kann.
Eine ungewöhnlich erzählte literarische Biografie über die Irr- und Holzwege des Lebens.

Autor

Wolf Christian von Wedel Parlow, 1937 in Prenzlau geboren, in der Uckermark, Böhmen und Baden aufgewachsen, begann nach einem langen Berufsleben als Wirtschaftswissenschaftler 2002 mit dem literarischen Schreiben. 2008 erschien sein Debütoman »Drahomira«, 2011 folgte das Langgedicht »Deutschlandhymnus« und 2013 der Erzählband »Laufbekanntschaften«. Der Autor lebt und arbeitet in Wuppertal.

Pressestimmen

»Ein Roman über einen Mann, der sich an seinem Ideal abarbeitet. In einem heiteren Ton geschrieben, nie angestrengt oder besserwisserisch.«
Matthias Dohmen, njuuz.de, 9. November 2020