Vanhoefen, Antje: Thüringen

PDFDrucken

Verkaufspreis9,95 €

Beschreibung

Antje Vanhoefen
Thüringen
Reiseführer

256 S., Br., 140 x 220 mm, mit Karten und Farbabb.
ISBN 978-3-89812-835-3

1. Auflage 2012
2., durchgesehene und aktualisierte Auflage 2015

Erschienen: Juli 2015

 

Ein Reiseführer zu bekannten und noch zu entdeckenden Höhepunkten Thüringens

Der Reiseführer erschließt für Kultur- und Genussreisende gleichermaßen eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands. Ausgehend von den großen touristischen Anlaufpunkten wie Erfurt, Weimar, Rennsteig, Kyffhäuser wird kenntnisreich über die zentralen Sehenswürdigkeiten und schönsten Orte in Thüringen informiert. Die Autorin gibt Anregungen zu Wanderungen und Spaziergängen und spricht Empfehlungen zu regionalen Produzenten und Genüssen aus. Darüber hinaus lädt sie ein, die gängigen Tourismusrouten zu verlassen und auf eigene Faust einige der einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten zu entdecken.

Autorin

Antje Vanhoefen M.A. studierte in Dresden und Jena Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Alte Geschichte; sie lebt und arbeitet in Weimar als freie Kunsthistorikerin und Autorin. Verschiedene Veröffentlichungen, insbesondere kunstgeschichtlicher Art, zu Thüringen.

Pressestimmen

»Der informative Reiseführer ist ein idealer Begleiter. Die Autorin widmet sich auch sehenswerten Höhepunkten abseits abgesteckter Touristenrouten und gibt Anregungen zu Wanderungen und Spaziergängen sowie den Genüssen regionaler Produzenten.«
www.geld-und-genuss.de, November 2013

»Ein guter, praktischer Reiseführer, um Thüringen und seine Landschaft, seine Orte und seine Persönlichkeiten kennen zu lernen.«
Der Medienbrief, 1/2 2013

»Ein sehr informativer Reiseführer, der genau und mit viel Kenntnis gearbeitet wurde. Vanhoefen bricht eine Lanze für ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Orte jenseits der Touristenziele Weimar, Erfurt oder Jena. Sie bietet eine neugierig machende Einführung in die Region und spricht damit Reisende an, die Thüringen noch nicht so gut kennen. Ein vielseitiges Porträt, das die Themen Kultur, Natur, Genuss und Tradition einbezieht.«
Annerose Kirchner, Ostthüringer Zeitung, 28. Januar 2013