Monika Zimmermann: Viel Lärm und nichts

Veranstaltung

Titel:
Monika Zimmermann: Viel Lärm und nichts
Wann:
Mo, 27. Juni 2022, 18:00 Uhr
Wo:
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund - Berlin, Berlin
Kategorie:
Lesung und Gespräch

Beschreibung

Monika Zimmermann im Gespräch mit Staatsminister Rainer Robra

In der anschließenden Diskussion, moderiert von Dr. Klaus Rost, ehemaliger Chefredakteur der Märkischen Allgemeinen in Potsdam, bietet sich die Möglichkeit, das Gehörte in einer Diskussion zwischen Rainer Robra und der Autorin zu vertiefen.

Eine Anmeldung bis zum 25. Juni 2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.


Lisa, leidenschaftliche Journalistin, hat den Medienrummel satt. Sie will nicht werden wie ihr Chefredakteur, der sich seine Meinung durch keine Fakten trüben lässt. Und sie will nichts mehr zu tun haben mit eitlen Verlegern, die ihre Chefredakteure feuern wie nur Fußballtrainer fliegen. Lisa wechselt von der Redaktion in die Regierung, vom Journalismus in die Politik. Und merkt schnell: Sie strampelt im Hamsterrad. Alles dreht sich pausenlos, aber nur im Kreis. Die immer dreister auftretenden Fanatiker, die die Demokratie bedrohen, lassen sich mit Aktionismus so wenig bekämpfen wie mit vernichtenden Kommentaren. Dieser skurrile Roman gibt tiefe Einblicke in den Medien- und Politikbetrieb, wie sie nur eine Insiderin geben kann. Am Ende ahnt der Leser: Überall ist viel Lärm und heraus kommt – nichts.




Veranstaltungsort

Standort:
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund - Webseite
Straße:
Luisenstraße 18
Postleitzahl:
10117
Stadt:
Berlin
Bundesland:
Berlin