Ballerstedt, M./Petsch, P./Puhle, M. (Hg.): C. G. F. Hasselbach

PDFDrucken

Verkaufspreis24,00 €

Beschreibung

Maren Ballerstedt/Peter Petsch/Matthias Puhle (Hg.)
Carl Gustav Friedrich Hasselbach (1809–1882) – konservativer Oberbürgermeister einer dynamischen Stadt
Magdeburger Schriften, Bd. 1

296 S., geb., mit zahlr. s/w-Abb.
ISBN 978-3-89812-589-5

 

Beiträge zur Biografie von Carl Gustav Friedrich Hasselbach (1809-1882), Erster bzw. Oberbürgermeister von Magdeburg 1851 bis 1881

Der erste Band der neuen Reihe »Magdeburger Schriften« beschäftigt sich mit einem der bedeutendsten Politiker der Elbestadt, dem langjährigen Oberbürgermeister Carl Gustav Friedrich Hasselbach. Die Beiträge des Kolloquiums aus Anlass des 125. Todestages von Hasselbach im April 2007 zeigen einen Politiker, der die Stadt in der schwierigen Phase der Industrialisierung und der damit einhergehenden Probleme wie Stadtausbau, Sozialfürsorge oder Schulwesen zielsicher lenkte. Neben den vielen Verdiensten werden aber auch kritische Punkte nicht außer Acht gelassen, etwa Hasselbachs Agieren gegen die Magdeburger »Heiden« der freien Gemeinde um Leberecht Uhlich. So entsteht ein kompaktes Bild des Menschen Hasselbach wie der Zeit, in der er lebte und wirkte.

Herausgeber

Dr. Maren Ballerstedt, Fachdienstleiterin des Stadtarchivs Magdeburg

Peter Petsch, Fachdienstleiter Bibliotheken Magdeburg

Prof. Dr. Matthias Puhle, Leiter des Fachbereichs Kultur, Stadtgeschichte und Museum Magdeburg, Direktor des Kulturhistorischen Museeums Magdeburg, seit 2004 Honorarprofessor an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Pressestimmen

»Bisher gibt es keine Reihe, die sich so intensiv mit der Stadtgeschichte beschäftigt. Es sind viele neue Anregungen und Fragestellungen darin zu finden, so dass die Schriftenreihe eine wichtige Lücke füllt.«
Magdeburger Volksstimme, 4. Dezember 2008

»Der vorliegende Sammelband bietet einen bunten Strauß sowohl nicht mehr ganz neuer als auch direkt aus den archivalischen Quellen geschöpfter Erkenntnisse und beleuchtet facettenreich die Entwicklung Magdeburgs zur modernen Großstadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, an der Hasselbach einen entscheidenden Anteil hatte.«
Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, Bd. 55, 2009