Wein, Margarete: Abland

PDFDrucken

Verkaufspreis9,95 €

Beschreibung

Margarete Wein
Abland
Traumernte aus sieben Jahren
Mit 12 Bildern von Klaus Friedrich Messerschmidt

176 S., Br., 130 x 200 mm
ISBN 978-3-95462-076-0

 

Eine Reise in Traumwelten braucht weder Visum noch Geld. Erleben kann man aber mehr als im richtigen Leben. Reizvolles, Gruseliges, Wunderbares – Abenteuerfeeling inklusive. So fügt die Träumerin dem allgegenwärtigen Traummosaik einige neue Bilder hinzu: fliegende Rosen, EmmEff 7, den sprechenden Regenbogen, alizarinblaue Zwerge, einen gefangenen Admiral, die Weltkatze, Herzblüteneis …
Das Buch will die Leser verführen und ermutigen, eigene Träume als Teil ihres Selbst anzunehmen und kreativ zu nutzen.

Autorin

Margarete Wein, geb. 1947, Lehramtsstudium Deutsch/Geschichte und Forschungsstudium in Halle (Saale). Nach der Promotion 1977 war sie im Bereich Germanistik/Deutsch für Ausländer im In- und Ausland tätig, 1991 bis 2012 gehörte sie zur PR-Abteilung der Martin-Luther-Universität. Sie war Chefredakteurin des Unimagazins »scientia halensis«. Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzprosa in Anthologien und Zeitschriften, in Radio, Rundfunk und Internet.

Pressestimmen

»Alles erscheint in diesen Texten möglich, die Schärfe ihrer surrealen Wahrnehmung kann mitreißen und begeistern, allerdings auch lähmen und Stachel setzen. Einzigartig im Ton, wird zugleich eine innere Weltreise vorgenommen, sie führt in ungeahnte Höhen dessen, was man Aussicht und Hoffnung nennt, oder, umgekehrt, in den Abgrund.«
André Schinkel, FRIZZ, Oktober 2013

»Ein Werk, das zum Träumen anregt.«
Zachow, Ihr Magazin, Oktober 2013