Spring, Bernhard: Die verschwundene Gräfin

PDFDrucken

Verkaufspreis9,95 €

Beschreibung

Bernhard Spring
Die verschwundene Gräfin
Ein Eichendorff-Krimi 
TatortOst
Br., 176 S., 18,5 x 12,5 cm
ISBN 978-3-89812-784-4 Erschienen: 2011 


1855 hat sich der Dichter Eichendorff nach Köthen zurückgezogen, wo seine schwerkranke Frau Louise in der Klinik des Doktors Lutze behandelt wird. Als Louises Zimmernachbarin, die Gräfin Johanna Augusta von Plötzkau, spurlos verschwindet und kurz darauf ermordet aufgefunden wird, erwacht in Eichendorff der Detektiv …

Autor

Bernhard Spring, geb. 1983, in Merseburg aufgewachsen, freier Journalist für verschiedene Zeitungen, Studium der Literatur und Geschichtswissenschaft, seit 2012 Dozent an der Universität Halle. Spring lebt in Halle (Saale).
www.bernhard-spring.de