König, Ewald: Kohls Einheit unter drei

PDFDrucken

Verkaufspreis14,95 €

BESCHREIBUNG

Ewald König
Kohls Einheit unter drei
Weitere deutsch-deutsche Notizen eines Wiener Korrespondenten

248 S., Br., 130 x 200 mm, mit s/w-Abb.
ISBN 978-3-95462-316-7

Erschienen: August 2014

 

Was Sie wirklich noch nicht über die Wiedervereinigung wussten

»Unter drei« heißt im politischen Betrieb der Bundeshauptstadt: Hintergrundinformation! Nicht zur Veröffentlichung! Der Fall des Eisernen Vorhangs und die deutsche Wiedervereinigung bescherten Bundeskanzler Helmut Kohl nicht nur größte Triumphe, sondern auch die kritischsten und schwersten Stunden seiner Amtszeit. Wer zur falschen Zeit am falschen Ort das Falsche getan hat und wie trotzdem alles zum guten Ende kam: Bizarre Geschichten, die hinter den Kulissen passiert sind, Abgründe, Hintergründe und Beweggründe erzählt der damalige Deutschland-Korrespondent Ewald König aus Wien.

Autor

Ewald König, geb. 1954, arbeitete von 1977 bis 2003 für die österreichische Zeitung »Die Presse«, seit 1985 als deren Deutschland-Korrespondent in Bonn und Berlin. Er war der einzige österreichische Korrespondent in der DDR und vermutlich der einzige Journalist überhaupt, der sowohl in der BRD als auch in der DDR akkreditiert war. Derzeit ist er Herausgeber und Chefredakteur des europapolitischen Online-Mediums EurActiv.de in Berlin.

PRESSESTIMMEN

»Bizarre Geschichten, die hinter den Kulissen passiert sind, erzählt der damalige Deutschland-Korrespondent.«
CGPT Christliche Gewerkschaft, Heft 2/April 2015

»Detailreiche kurzweilige Lektüre für einschlägig Interessierte.«
Eleonore Gottelt, ekz.bibliotheksservice, 2014/49