»Mit den Autos kommt die Ideologie«

PDFDrucken

Verkaufspreis14,95 €

Beschreibung

»Mit den Autos kommt die Ideologie«
Der Grenzübergang Helmstedt-Marienborn im Kontext der Teilung Deutschlands und Europas
Wissenschaftliche Reihe der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, Band 3

160 S., Br., 148 x 210 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-95462-548-2

1. Auflage: Januar 2016
2. Auflage: Oktober 2017

 

Marienborn war der größte DDR-Grenzübergang für den Transit nach und von West-Berlin in der Zeit der deutschen Teilung. Der Sammelband fasst die Ergebnisse jahrelanger Forschungen zur Grenzübergangsstelle (GÜSt) Marienborn, der Grenzkontrollstelle Helmstedt und dem innerdeutschen Grenzgebiet zusammen.
Themen sind u.a. die Baugeschichte der Anlage, die Bedeutung Marienborns im Ost-West-Konflikt, der Alltag der Angehörigen der Passkontrolleinheiten, des Zolls und der Grenztruppen, die wirtschaftliche Bedeutung der GÜSt, das Sperrgebiet um Hötensleben, Fluchtbewegungen im Bezirk Magdeburg sowie das Zonenrandgebiet im Raum Helmstedt.

Inhalt

Matthias Rogg: Marienborn, Helmstedt, Hötensleben – ein Erinnerungsraum im Kontext der deutschen Teilung…7
Yvonne Kalinna: Vom Provisorium zur leistungsstarken Grenzübergangsstelle – Marienborn aus der baugeschichtlichen Perspektive…16
Jochen Maurer/Matthias Ohms: »Den ständigen Angriffen des Feindes ausgesetzt« – der Alltag der Passkontrolleure der GÜSt Marienborn…31
Jörn-Michael Goll: Kontrollieren und kontrolliert werden – der Alltag der Zöllner in Marienborn…48
Jochen Maurer: Die Grenztruppen im Bereich der GÜSt Marienborn und der Alltag außerhalb des Dienstes…63
Oliver Bange: Die Grenzübergangsstelle Marienborn im Ost-West-Konflikt. Verortung im militärischen Raum…75
Daniel Hirschmann: Die Grenzübergangsstelle als Wirtschaftsraum – Devisengenerierung an der innerdeutschen Grenze am Beispiel der Grenzübergangsstelle
Marienborn/Autobahn…94
Michael Ploenus/Benedikt Einert: Die Grenzkontrollstelle Helmstedt. Eine Passage mit kurzem Abstecher ins Zonenrandgebiet…108
Achim Walther: Das Sperrgebiet um Hötensleben…124
Kerstin Dietzel: »Bei uns kommt niemand durch!« – »Grenzverletzer«- und Fluchtbewegung im Bezirk Magdeburg…142
Autorinnen und Autoren…158

PRESSESTIMMEN

»Am Beispiel des Grenzübergangs Helmstedt-Marienborn bringt ein informatives Buch der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt Licht ins Dunkel.«
Ulrich Brömmling, Brömmling.de, 2. April 2017

»Die elf Autoren haben sehr akribisch Daten zusammengetragen, die eine Sicht auf das Innenleben dieser Nahtstelle des Kalten Krieges zulassen.«
Oliver Schlicht, Magdeburger Volksstimme, 30. März 2016


»Der Sammelband gibt Einblick in den aktuellen Forschungsstand zum Grenzregime der DDR und in neue Themen.«
Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt/Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn, Januar 2016