Zurück zu: Lesebuch

Wassensdorfer: Katastrophen, Krisen und Kapricen

PDFDrucken

Verkaufspreis9,95 €

Wassensdorfer
Katastrophen, Krisen und Kapricen
Satiren und Sentiments zum Zeitgeschehen

144 S., Br., 112 × 170 mm
ISBN 978-3-95462-798-1

Erschienen: Dezember 2016


Von der Unfähigkeit der Herrschenden

Mit überlegenem Lächeln blicken wir Menschen des aufgeklärten Zeitalters auf die Torheiten der Schildbürger zurück. Aber sind wir wesentlich gescheiter geworden? Der Autor meldet erhebliche Zweifel an und zeigt, dass unterhaltsame Zeitkritik am besten in Form des Komprimierten und Überspitzten möglich ist.


Wassensdorfer, geb. 1950 in Oebisfelde/Altmark, aufgewachsen in Halle, Studium der Volkswirtschaftslehre und Jura in Heidelberg, war Rechtsanwalt in Mannheim, Heidelberg und zuletzt in Halle. Seit 2008 schreibt er Aphorismen, Gedichte und Essays, mehrere Buchveröffentlichungen.


»Den Autor einzuordnen, erweist sich als schwierig. Umso spannender […] ist die Satire-Sammlung, die sich als persönliches Zeitdokument kurzweilig liest und in jedem Fall den Grips anstrengt.«
Franziska Gurk, Art. 5/III, April/Mai 2017

»Eine sehr anregende Lektüre.«
Mitteldeutsche Zeitung, 16. Februar 2017