Zurück zu: Reisen

Lucius, R. v./Kreitel, H.: Noch’n Bier?

PDFDrucken

Verkaufspreis12,95 €

Robert von Lucius/Henning Kreitel
Noch’n Bier?
Berliner Kneipen in Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg, Friedenau, Kreuzberg und Neukölln

160 S., Br., 135 × 205 mm, Farbabb.
ISBN 978-3-95462-882-7

Erschienen: Mai 2017


Ein Prosit der Gemütlichkeit – auf Kneipenbummel im alten West-Berlin

Wer in alte Berliner Kneipen geht, sucht in vertrauter Umgebung Entspannung. Selten bleibt er dabei einsam. Überraschend ist, wie viele Stammgäste bisweilen fast täglich seit Jahrzehnten am gleichen Tresen lehnen. Wer Berlins Eigenheiten verstehen will, ist gut beraten, einige Abende an diesen Traditionsorten zu verbringen, zuzuhören und das Gespräch zu suchen. Gediegen-bürgerliches Ambiente mit einem Schuss »wild und unangepasst«: Die Bierkneipen im alten West-Berlin spiegeln ihre engere Umgebung wie auch deren Bild wider. In einige besonders typische führt dieser liebevoll fotografierte Kneipenbummel, mit Namen wie »Narkosestübchen«, »Madonna«, »Bei Schlawinchen«, »Stammtisch«, »Leuchtturm« und »Straßenbahn«.

Robert von Lucius, geb. 1949 in Berlin, war von 1987 bis 2001 Afrikakorrespondent der F.A.Z. und danach bis 2006 Auslandskorrespondent für Nordeuropa und die baltischen Länder, dann Landeskorrespondent der F.A.Z. für Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt. Seit 2016 ist er Mitglied im Verein für die Geschichte Berlins, wo er auch lebt. Veröffentlichte im mdv Streifzüge durch Südafrika, die baltischen Länder, Sachsen-Anhalt. Niedersachsen und Bremen.

Henning Kreitel, geb. 1982, studierte Fotografie an der Kunstakademie Stuttgart. Seine Abschlussarbeit widmete er den Berliner Kleingartenanlagen. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen und Ausstellungen im europäischen Raum. Er ist Mitglied im Bund Freischaffender Fotodesigner (BFF). Er lebt und arbeitet in Berlin. 

Henning Kreitels »einfühlsamen Farbaufnahmen sind exzellent und haben zugleich dokumentarischen Charakter.«
Martin Mende, Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins, Oktober 2017

»Typische Berliner Kneipen wurden in diesem Buch mit liebevollen Fotos festgehalten.«
Lisbeth Kreitmayr, bier.pur Deutschland, 2.2017

»Die Auswahl zeugt von einer profunden Recherche.«
Dirk Engelhardt, FORUM - Das Wochenmagazin, 18. August 2017

»Es ist keine Rangliste, die da abgearbeitet wird, sondern eine Sammlung vieler schöner kleiner Anekdoten, vor allem aber eine Eindordnung der jeweiligen Kneipe in ihrem Kiez.«
Peter S. Kaspar, Kiez und Kneipe, Juli 2017

»Auf diese Weise entsteht tatsächlich das Porträt einer jeden Kneipe, wird die jeweilige Atmosphäre nachvollziehbar. Und man bekommt ein bisschen Durst beim Lesen.«
Jörg Sundermeier, taz.de, 12. Juni 2017