Zurück zu: Krimis

Herden, Tim: Harter Ort

PDFDrucken

Verkaufspreis9,95 €

Tim Herden
Harter Ort
Insel­-Krimi

288 S., Br., 130 x 200 mm
ISBN 978-3-95462-636-6

Erschienen: Januar 2016

 

Hiddensee im Winter und der mysteriöse Tod eines Hoteliers

Hiddensee im Winter. Die Insel ist von der Außenwelt abgeschnitten. Viele Touristen sitzen fest. Die Eismassen bringen das alte Hotelschiff „Caprivi“ im Hafen von Vitte zum Sinken. Im Wrack machen die Feuerwehrleute eine schreckliche Entdeckung: In der ehemaligen Schiffsbar sitzt die Leiche eines Hoteliers. Inselpolizist Ole Damp ist nach seiner Rettung aus der Ostsee gerade erst nach Hiddensee zurückgekehrt. Gemeinsam mit seiner jungen Kollegin Nelly Blohm soll er nun den Mörder finden. Obwohl die beiden schnell herausbekommen, dass sich der Hotelier durch den Umbau der alten Vogelwarte zum Luxushotel viele Feinde gemacht hat, kommen die Ermittlungen nicht voran. Blohm versucht auf eigene Faust den Fall zu lösen und gerät auf gefährliche Abwege. Damp kämpft mit den Schatten der Vergangenheit. Dann verschwinden zwei Kinder …


Tim Herden, geb. 1965 in Halle (Saale), arbeitete nach dem Studium der Journalistik in Leipzig zunächst als wissenschaftlicher Assistent und Journalist, ehe er 1991 Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk in Dresden wurde. Heute ist er Korrespondent im ARD­Hauptstadtstudio Berlin.


»Ein spannender Krimi in typischer Ostseemanier, der den Leser im wahrsten Sinne frösteln lässt, mit einprägsamen Charakteren und einem wirklich überraschendem Ende.«
ekz.bibliotheksservice, 04. April 2016

»Herdens grundlegendes Herangehen ist ebenso simpel wie genial - er dringt über seine beiden Ermittler mit dem Blick des Fremden in die idyllische, für Außenstehende schwer zugängliche Welt der Insulaner ein.«
Ralf Langer, Mitteldeutsche Zeitung, 07. März 2016

»Wie bereits in den Vorgängern der Reihe erzählt Tim Herden eine spannende Kriminalgeschichte, mit vielen wiederzuerkennenden Ortsdetails und einer ausgeprägten Liebe zu dem kleinen Eiland und seinen Bewohnern.«
Rügen aktuell, Februar 2016

»Tim Herden erzählt die spannende Handlung in 49 kurzen Kapiteln. Dabei erweist er sich als genauer Hiddensee-Kenner, der wieder mit viel Detailwissen über die Insel und seine Bewohner seinen neuen Krimi gespickt hat.«
Manfred Orlick, Halle Spektrum, 10. März 2016

»Der Krimi ist atmosphärisch dicht mit viel Lokalkolorit.«
Barbara Strebe, VHS Krumbach, Mai 2016

»Herden schreibt so, dass auch Leser mit Genuss zu „Harter Ort“ greifen können, die die vorherigen Bände noch nicht kennen. Aber vielleicht werden sie sich wünschen, auch die drei anderen Insel-Krimis zu lesen.«
Christine Bose, Amtsblatt Dingelstädt, 13. Mai 2016

»Herden hat Hiddensee wohl bewusst gewählt, weil er die Insel mag. Man spürt es an den vielen Details, die Hiddensee auch denen näher bringt, die sie bislang noch nicht kannten.«
Bernd Wurlitzer, tourismus-journalisten.de, Juni 2017